Wie unangenehme Beschwerden zu verhindern

No Comments

Wie unangenehme Beschwerden zu verhindernIhre raten nehmen etwa zwei Millionen Schritte pro Jahr. Es würde es nicht aushalten, wenn es nicht so Brillant “konstruiert”wäre. Allerdings leiden bis zu sieben von zehn Menschen ständig oder periodisch an verschiedenen fußstörungen. Meistens sind Sie Schwielen, Hühneraugen und eingewachsene Nägel.

Es beginnt harmlos: nach einem ganzen Tag laufen fühlt man sich müde, pulsiert die Füße . Und dann müssen Sie sich für Sie interessieren, um in der Lage zu sein, mit Beschwerden umzugehen, die jeden Schritt zu quälen machen.

Die Füße sind wie Natürliche Schuhe

Obwohl die Haut an den Sohlen doppelt so dick ist wie der Rest des Körpers, liefert Sie dem Gehirn viel mehr Informationen als die an den Händen oder am Rücken. In der Sohle gibt es bis zu 60 spezialisierte Hautschichten, die Zellen für das kontinuierliche Peeling produzieren und protein (Kreatinin) aufbauen, das für die Dicke der Sohle verantwortlich ist. Die gewellte Oberfläche, wie in einem Fingerabdruck gekleidet, ist für dauerhaften Verschleiß und Erneuerung angepasst. Es kann daher gesagt werden, dass die Füße wie Natürliche Schuhe sind, in denen Sie Ihr ganzes Leben gehen. Um Sie gut zu bringen, sollten Sie sich um Sie kümmern.Die Füße sind wie Natürliche Schuhe

Sie müssen beginnen, indem Sie Ihre Beine (15-20 Minuten) in warmem Seifenwasser und ein paar Esslöffel Küche oder medizinisches Salz einweichen. Sie können auch eine kräuterinfusion wie Kamille oder Schachtelhalm verwenden.

Dann entfernen wir die Hornhaut. Das beste ist eine spezielle Keramik (zB Diamant) oder Metall reibe oder Datei Schwielen der epidermis zu entfernen. Spülen Sie die Füße mit sauberem Wasser und wischen Sie Sie gründlich ab, besonders zwischen den Fingern.

Die nächste Stufe schneidet die Nägel. Sollte eine gerade Linie halten, wird es nicht wachsen. Wir schneiden die Haut nicht mit den Zehen. Wir entfernen Sie durch eine spezielle erweichungsflüssigkeit oder durch einweichen der Beine mit einem Handtuch. Am Ende der Füße reiben Sie vorsichtig die Feuchtigkeitscreme oder den Fußbalsam ein. Wenn die Beine anfällig für Schwitzen sind, empfehle ich nach jedem waschen eine bakterizide und antimykotische Creme. Kosmetisches Talkum, das vor Bakterien schützt und Feuchtigkeit absorbiert, ist großartig. Für den Sommer lohnt es sich, das sogenannte kühlende deodorant zu haben, das enorme Erleichterung bringt.

Gesunde Füße ohne Schwielen und Hühneraugen

Impressum, d.h. mais, ist eine Hornhaut mit einem dunklen Punkt in der Mitte, der bei jedem Schritt wie ein Nagel in den Körper klebt. Der Grund sind in der Regel schlechte Schuhe – zu eng, zu hohe Absätze, Kunststoff, nicht atmungsaktiv.

Die Drucke wachsen zurück, wenn der Stamm, der in den finger wächst, nicht entfernt wird. Zum Glück können Sie viele Besonderheiten für Sie kaufen: patches, Tropfen, Cremes und Salben. Sie erweichen den Abdruck so effektiv, dass er mit der Spindel entfernt werden kann.

Unerträgliches brennen der Füße bringt auch Schwielen zur weltam häufigsten auf der Fußsohle platziert. Sie entstehen, wenn die metatarsalen sowohl von oben (zu eng ein Schuh) als auch von unten (zB eine harte Sohle eines Schuhs) komprimiert werden. Unter Ihnen kann sich eine Entzündung entwickeln, und dann ist jeder Schritt wie ein Spaziergang durch das zerbrochene Glas. Leider werden Schwielen immer wieder zurückwachsen. Die Behandlung besteht darin, orthopädische Einlegesohlen nach Maß zu tragen.

Schwachstellen der Füße

Das Unbehagen vieler Menschen reißt Fersen. Sie sind gefährlich, weil Keime durch Tiefe Risse in den Körper gelangen können. Sie müssen systematisch vitamin A + E in Kapseln einnehmen, und nach dem einweichen Ihre Beine mit Seife und einer harten Haut, reiben vitamin A in Tropfen oder Salbe, zB linomag oder alantan. Gute Ergebnisse werden auch durch einweichen von Füßen in Leinsamen erzielt.Schwachstellen der Füße

Schmerzen werden auch durch eingewachsene Nägel verursacht. Wir finanzieren es und Runden es während des Clippings ab. Aber der Grund können enge Schuhe sein. Die Seitenkante des Nagels wird in die Innenseite der größten Fußspitze gedrückt. Weil die epidermis dort sehr innerviert ist, ist der Schmerz stark. Druck verursacht Schwellungen und Rötungen und manchmal eine eitrige Entladung um den Nagel. Um leiden zu lindern, schneiden wir die Seitenkanten des Nagels schneller und … wir machen die Sache noch schlimmer. Es ist besser, mit der Autorität zu einem chiropodisten zu gehen und spezielle clips anzuziehen, die schnell Erleichterung bringen und das problem ein für allemal beseitigen.

Categories: Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *