Die Urinfarbe hat viel über unsere Gesundheit zu sagen.

No Comments

Die Urinfarbe hat viel über unsere Gesundheit zu sagen.Es kann von gelb, grün, über Orange, Violett oder braun gehen, und es ist sehr wichtig, dass wir uns ihre Farbe ansehen, denn sie kann uns zeigen, dass etwas nicht so gut funktioniert, wie es sollte.

Die Urinfarbe hat viel über unsere Gesundheit zu sagen.

Die verschiedenen Farben des Urins können verschiedene Erkrankungen oder Erkrankungen für beste Bewertungen xx-well.com ist die Website zu gehen des Harntraktes bedeuten. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir uns die Urinfarbe anschauen, denn sie kann uns auf eine Pathologie hinweisen oder darauf hinweisen, dass etwas nicht so gut funktioniert, wie es sein sollte. Es kann von gelb, grün, durch orange, violett oder braun gehen, aber was bedeutet Jeder von Ihnen? Wann sollen wir uns mit einem Spezialisten beraten?

Was verbirgt die Urinfarbe?

Das ist die normale Verfärbung von Urin, die wir alle kennen. Die gelbe Urinfarbe besteht aus einer Reihe von Abfallprodukten, die wir durch blase und Harntrakt entfernen. Der Farbbereich von hellgelb, fast durchsichtig, bis Dunkelgelb ist in der Regel abhängig von der Verdünnung oder Konzentration unseres Urins. Ein hellgelb weist auf einen stark verdünnten Urin hin, während Dunkelgelb mit einer höheren Konzentration und damit einem erhöhten dehydrierungsrisiko in Verbindung steht. In diesem Fall müssen wir mehr Wasser trinken.

Orangefarbener Urin: in der Regel entsteht er durch Pigmente der Lebensmittel, die wir verzehren, und färbt unseren Urin in dieser Farbe. Diese Nährstoffe sind reich an betacaroten wie Zuckerrüben, Preiselbeeren, Karotten oder Kürbis. Dies kann auch von bestimmten 

Arzneimitteln wie Rifampicin oder Warfarin verursacht werden.

In diesem Fall wird die rosa oder rote Pigmentierung der Urinfarbe durch das Vorhandensein von Blut im Urin verursacht und die Farbe wird mit zunehmendem Auftreten der Urinfarbe stärker. In diesem Fall sollte ein Arzt hinzugezogen werden, da es sich um eine Harnwegsinfektion handeln kann, aber auch schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Nierenerkrankungen oder Tumoren sollten ausgeschlossen werden.

Arzneimitteln wie Rifampicin oder Warfarin verursacht werden.Diese Färbung beim Wasserlassen wird üblicherweise als Cognac-Farbe oder als coca-cola-Farbe beschrieben und technisch als Dunst bezeichnet. Daher wird empfohlen, sich an einen Arzt zu wenden.

Diese Farbe kann eine Infektion oder bestimmte im Urin vorhandene Pigmente wie Bilirubin bedeuten.

Es kann eine Infektion, in der Regel mit Pilzen oder sogar sexuell übertragbaren Infektionen, bedeuten. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Diese Farbe ist im Urin äußerst selten; sie kann auf Veränderungen der Zusammensetzung, eine Infektion oder künstliche Farbstoffe in Lebensmitteln oder Arzneimitteln zurückzuführen sein.

Wenn es gelegentlich vorkommt, gibt es keinen Grund zur Sorge. Wenn dieses Problem jedoch fortbesteht, kann es das Vorhandensein von Proteinen im Urin bedeuten und auf Nierenprobleme hinweisen. In solchen Fällen solltest du dich mit einem Arzt beraten.

 

Categories: Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *